Pfarrverband Grafrath

Volkstrauertag 2016

Auch in diesem Jahr wurde in Grafrath am Volkstrauertag, dem 13. November 2016, in besonderer Weise der Millionen Opfer von Weltkrieg und Gewaltherrschaft gedacht. Gleichzeitig wurde auch an die Opfer von Terrorismus und Gewalt gedacht, die in den letzten Jahren durch viele Attentate zu beklagen waren.
Die Gedenkstunde begann in der Pfarrkirche in Höfen mit einem feierlichen Gottesdienst, den Pfarrer Ludwig Mazur mit vielen Gläubigen und Vertretern der Vereine mit Fahnenabordnungen gefeiert hat. Nach dem Gottesdienst wurde das neu restaurierte Kriegerdenkmal eingeweiht.