Pfarrverband Grafrath

Karfreitag 2016

Am Karfreitag um 15 Uhr haben sich zahlreiche Gläubige in der Rassokirche versammelt, um sich des Leidens und Sterbens Jesu zu erinnern. Mit bewegenden und ergreifenden Texten und Gesten begleiteten die Anwesenden mit dem Pfarrer Pater Ludwig Mazur, Jesus in seiner Todesstunde. Nach den Feierlichkeiten gab es die Gelegenheit zur stillen Anbetung beim Heiligen Grab.